CiC Aschaffenburg

Klinik-Portrait

CiC Aschaffenburg

Fachklinik
Behandlungsschwerpunkte
Chemisches Peeling, Ohrenkorrektur, Handverjüngung
Telefon(+49) 06022 / 40 73 31 5
Arzt
Bayern Anschrift

Elisenstraße 28
63739 Aschaffenburg

Vertreten Sie diese Praxis/Klinik?

Beantragen Sie Ihre Zugangsdaten!

Zugangsdaten anfordern
< zurück zum Ergebnis

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*:


Profilübersicht

Behandlungsschwerpunkte

Chemisches Peeling

Der Begriff Peeling stammt aus dem Englischen: To peel bedeutet hier soviel wie abschälen. Gemeint ist hiermit ein Verfahren zur Behandlung der Haut. Dabei können je nach gewählter Methode sowohl die oberen als auch tiefer liegende Hautschichten abgerubbelt werden. Ziel ist eine Erneuerung der entfernten Hautzellen, welche dann deutlich jugendlicher und frischer wirken. Darüber hinaus können hochwirksame Peelings noch mehr: Sie sollen beispielsweise in die Haut befindliche Falten, Narben oder Pigmentflecken gleich mit entfernen. Methoden wie Dermabrasion und Mikrodermabrasion erreichen dies auf mechanische Weise, bei anderen Verfahren wie dem Fruchtsäure-Peeling spielen biochemische Verfahren eine wichtige Rolle.

Ohrenkorrektur

Unter dem Begriff Ohrenkorrektur werden ganz verschiedene OP-Methoden zusammengefasst. Besonders häufig ist hiermit die sogenannte Otopexie, auch Ohrmuschelanlegeplastik gemeint. Diese wird zur Korrektur abstehender Ohren verwendet. Die Wahl der passenden Methode setzt eine genaue Diagnose voraus. So kann sowohl eine nicht genügend ausgeprägte Ohrfalte, aber auch ein zu stark ausgeprägter Knorpel Ursache für die abstehenden Ohren sein. Die operative Ohrkorrektur zielt daher auch auf die Behebung des Problems, was durch spezielle Schnitt- und Nahttechniken erreicht werden kann. Darüber hinaus wird die Ohrmuschel in die gewünschte Form gebracht.

Handverjüngung

Die Hände verraten häufig das wahre Alter ihrer Besitzer. Kein Wunder, schließlich sind diese tagtäglich nicht nur verschiedenen Aufgaben, sondern auch der UV-Strahlung ausgesetzt. Falten und Pigmentflecken finden sich in diesem Bereich deshalb besonders häufig. Weil hier das stützende Untergewebe fehlt, wirkt die Haut hier relativ schnell schlaff. Im Rahmen der Handverjüngung sollen diese Zeichen der Zeit gemildert werden. Dabei stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Wahl: Eine operative Handstraffung bewirkt eine deutliche Glättung der betroffenen Hautpartie. Alternativ kann auch ein sogenanntes Lipofilling mit Injektion von Fettgewebe für den gewünschten Verjüngungseffekt sorgen. Zur Entfernung von Altersflecken wiederum gibt es weitere Methoden, die zum Beispiel Laser- oder Kyrotherapie umfassen.