Universitätsklinikum Halle ( Saale )

Klinik-Portrait

Universitätsklinikum Halle ( Saale )

Hochschulklinik
Behandlungsschwerpunkte
Faltenbehandlung, Lippenkorrektur, Ohrenkorrektur
Telefon(+49) 0345 / 557 5244
Arzt
Sachsen-Anhalt Anschrift

Ernst – Grube – Straße 40
06120 Halle

Vertreten Sie diese Praxis/Klinik?

Beantragen Sie Ihre Zugangsdaten!

Zugangsdaten anfordern
< zurück zum Ergebnis

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*:


Profilübersicht

Allgemeine Informationen

Universitätsklinikum Halle ( Saale ) ist eine Hochschulklinik mit Sitz in Halle.

Universitätsklinikum Halle ( Saale ) führt folgende Operationen/Behandlungen durch: Facelifting, Biofacelifting, Lidstraffungen, Kinnkorrekturen, Faltenbehandlungen, Füllungen, Inlays, Lippenkorrekturen, Halsstraffungen, Nasenkorrekturen, Ohrenkorrekturen, Zahnimplantate und Stirnliftings.

Behandlungsschwerpunkte

Faltenbehandlung

Von der sogenannten Zornesfalte im Stirnbereich über feine Mimikfältchen bis zu den tiefen Nasolabialfalten: Früher oder später macht sich das natürliche Alter auch im Gesicht bemerkbar. Wie früh, das hängt neben erblichen Faktoren nicht zuletzt auch von der individuellen Lebensweise ab. Wenn Falten das optische Gesamtbild stark beeinträchtigen, dann können Betroffene zum Beispiel mit einer Faltenbehandlung für Ausgleich sorgen. Je nach Art und Ausprägung kommen hier ganz verschiedene Methoden in Frage. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Behandlungen mit Botox und solchen Behandlungen mit Füllstoffen, sogenannten Dermal Fillern.

Lippenkorrektur

Volle Lippen gelten vielen Menschen als Inbegriff von Sinnlichkeit. Nicht nur aus diesem Grund entscheiden sich einige Frauen dafür, ihre von Natur aus eher schmalen Lippen mittels einer Lippenkorrektur optisch aufzupolstern. Der Volumengewinn ist dabei wichtigstes Ziel eines solchen Eingriffs. Darüber hinaus können jedoch auch Asymmetrien, beispielsweise schmale Unter- und vollere Oberlippe, ausgeglichen werden. Um dies zu erreichen, kommen verschiedene Füllmaterialien in Frage. Viele Präparate werden heute zum Beispiel aus Kollagen, Hyaluronsäure oder Poly-Milchsäure hergestellt. Darüber hinaus kann auch Eigenfett eingespritzt werden, welches zuvor jedoch an anderer Stelle entnommen werden muss.

Ohrenkorrektur

Unter dem Begriff Ohrenkorrektur werden ganz verschiedene OP-Methoden zusammengefasst. Besonders häufig ist hiermit die sogenannte Otopexie, auch Ohrmuschelanlegeplastik gemeint. Diese wird zur Korrektur abstehender Ohren verwendet. Die Wahl der passenden Methode setzt eine genaue Diagnose voraus. So kann sowohl eine nicht genügend ausgeprägte Ohrfalte, aber auch ein zu stark ausgeprägter Knorpel Ursache für die abstehenden Ohren sein. Die operative Ohrkorrektur zielt daher auch auf die Behebung des Problems, was durch spezielle Schnitt- und Nahttechniken erreicht werden kann. Darüber hinaus wird die Ohrmuschel in die gewünschte Form gebracht.