MOSER-KLINIK Augsburg

Klinik-Portrait

MOSER-KLINIK Augsburg

Fachklinik
Behandlungsschwerpunkte
Chemisches Peeling, Oberarmstraffung, Schweissdrüsenabsaugung
Telefon(+49) 0821 / 667878
Arzt
Bayern Anschrift

Friedberger Straße 153
86163 Augsburg

Vertreten Sie diese Praxis/Klinik?

Beantragen Sie Ihre Zugangsdaten!

Zugangsdaten anfordern
< zurück zum Ergebnis

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*:


Profilübersicht

Behandlungsschwerpunkte

Chemisches Peeling

Der Begriff Peeling stammt aus dem Englischen: To peel bedeutet hier soviel wie abschälen. Gemeint ist hiermit ein Verfahren zur Behandlung der Haut. Dabei können je nach gewählter Methode sowohl die oberen als auch tiefer liegende Hautschichten abgerubbelt werden. Ziel ist eine Erneuerung der entfernten Hautzellen, welche dann deutlich jugendlicher und frischer wirken. Darüber hinaus können hochwirksame Peelings noch mehr: Sie sollen beispielsweise in die Haut befindliche Falten, Narben oder Pigmentflecken gleich mit entfernen. Methoden wie Dermabrasion und Mikrodermabrasion erreichen dies auf mechanische Weise, bei anderen Verfahren wie dem Fruchtsäure-Peeling spielen biochemische Verfahren eine wichtige Rolle.

Oberarmstraffung

Starke Gewichtsschwankungen, aber auch die Zeichen der Hautalterung machen sich an den Oberarmen besonders schnell bemerkbar. Wenn das stützende Binde- oder auch Fettgewebe abgebaut wird, bleibt hier nicht selten ein schlaffer Hautmantel zurück. Sport und Gymnastik können helfen, die Haut an den Oberarmen wieder zu straffen. Bei stark erschlafften Oberarmen jedoch bringen diese Maßnahmen häufig nicht den gewünschten Effekt. Dann kann eine operative Oberarmstraffung gewünscht sein. Dabei wird die Haut möglichst unsichtbar auf der Unterseite eingeschnitten. Durch diese Einschnitte können dann überschüssige Haut und Gewebe entfernt werden. Nach dem Vernähen aller Schnitte und der Heilungsphase wirkt die Haut jetzt deutlich gestrafft und geglättet.

Schweissdrüsenabsaugung

Die Schweißdrüsenabsaugung wird von Patientinnen und Patienten gewünscht, die unter sehr starker Schweißbildung (Hyperhidrose) unter den Achseln leiden. Dabei werden die betroffenen Schweißdrüsen ähnlich wie bei der Liposuction abgesaugt. Die angewandte Methode (Tumeszenz-Technik) kommt auch bei der Fettabsaugung zum Einsatz, sie kann ohne Narkose durchgeführt werden. Für die Betroffenen bringt die Schweißdrüsenabsaugung meist schnell die gewünschte und häufig lang ersehnte Linderung. Voraussetzung für eine Behandlung ist jedoch, dass alle in Frage kommenden Ursachen für die Hyperhidrose fachärztlich abgeklärt sind. Häufig werden zuvor andere Therapiemöglichkeiten probiert.