Caritas-Krankenhaus Lebach

Klinik-Portrait

Caritas-Krankenhaus Lebach

Fachklinik
Behandlungsschwerpunkte
Lippenkorrektur, Anti-Schweiss-Behandlung, Fettabsaugung
Telefon(+49) 06881 / 501345
Arzt
Saarland Anschrift

Heeresstraße 49
66822 Lebach

Vertreten Sie diese Praxis/Klinik?

Beantragen Sie Ihre Zugangsdaten!

Zugangsdaten anfordern
< zurück zum Ergebnis

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*:


Profilübersicht

Behandlungsschwerpunkte

Lippenkorrektur

Volle Lippen gelten vielen Menschen als Inbegriff von Sinnlichkeit. Nicht nur aus diesem Grund entscheiden sich einige Frauen dafür, ihre von Natur aus eher schmalen Lippen mittels einer Lippenkorrektur optisch aufzupolstern. Der Volumengewinn ist dabei wichtigstes Ziel eines solchen Eingriffs. Darüber hinaus können jedoch auch Asymmetrien, beispielsweise schmale Unter- und vollere Oberlippe, ausgeglichen werden. Um dies zu erreichen, kommen verschiedene Füllmaterialien in Frage. Viele Präparate werden heute zum Beispiel aus Kollagen, Hyaluronsäure oder Poly-Milchsäure hergestellt. Darüber hinaus kann auch Eigenfett eingespritzt werden, welches zuvor jedoch an anderer Stelle entnommen werden muss.

Anti-Schweiss-Behandlung

Die Anti-Schweiß-Behandlung wird bei Patientinnen und Patienten mit übermäßig starker Schweißproduktion vorgenommen. Das zugehörige Phänomen ist auch als Hyperhidrose bekannt. Je nach Art und Ausprägung ist diese oftmals äußerst belastend für die Betroffenen. Neben der Schweißbildung unter den Achseln können hiervon zum Beispiel auch Füße oder Hände betroffen sein. Dabei gibt es ganz verschiedene Ursachen, die zur erhöhten Produktion von Schweiß führen können. Eine genaue Abklärung sowie Behandlung gefundener Ursachen steht daher für alle Betroffenen an erster Stelle. Erst danach, eventuell auch ergänzend kann eine Anti-Schweiß-Behandlung zum Beispiel durch Unterspritzung mit Botox durchgeführt werden.

Fettabsaugung

Die Liposuction, so der medizinische Fachausdruck, ist vielen Menschen nur als Fettabsaugung bekannt. Gemeint ist damit ein Verfahren, bei dem überschüssige Fettzellen mit einer Spezialkanüle aus dem Gewebe entfernt werden. Besonders häufig geschieht dies an den typischen Problemzonen wie Hüfte, Gesäß, Oberschenkel oder Bauch. Neue Verfahren ermöglichen eine zielgenaue Fettabsaugung, die darüber hinaus auch zum Beispiel am Kinn oder an den Oberarmen zum Einsatz kommen kann. Als Ersatz für eine Gewichtsabnahme ist dieser Eingriff übrigens nicht geeignet: Insgesamt kann nur eine relativ geringe Menge Fettgewebe entnommen werden. Somit kommt die Fettabsaugung primär bei Menschen zum Einsatz, die lediglich einzelne Körperpartien modellieren lassen möchten.