Zahnprothese

Arzt-Portrait

Frau Dr. Carmen Peikert

Zahnärztin
14089 Berlin
Premium-Mitglied
Behandlungen
professionelle Zahnreinigung , Füllungen, Inlays
Mitglied werden

Die Patienten finden Sie!

  • Kostenlosen Eintrag erstellen oder
  • Premium-Vorteile nutzen
Jetzt kostenloses
Arzt-Profil erstellen
Jetzt kostenloses
Klinik-Profil erstellen
oder

Zahnprothese

Als Zahnprothese wird jeder Ersatz für die natürlichen Zähne bezeichnet. Es muss zwischen Teil- und Vollprothesen unterschieden werden, wenn es um den herausnehmbaren Zahnersatz geht. Daneben gibt es den festsitzenden Zahnersatz.

Die festsitzenden Zahnprothesen werden an den Zähnen befestigt, die noch im Mund vorhanden sind und sie können die Kaukräfte mittragen. Dabei gilt als Faustregel, dass für jeden Zahn, der ersetzt werden soll, auch ein gesunder Zahn als Stützpfeiler vorhanden sein sollte. Die normale Funktion der Zähne beim Kauen und Sprechen wird durch die festsitzende Zahnprothese erhalten. Zu dem festsitzenden Zahnersatz zählen zum Beispiel Brücken oder Kronen. Sie werden nicht auf ewig eingesetzt, sondern können nur für rund zehn bis fünfzehn Jahre im Mund bleiben.

Die Teilprothese gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die einfachste Art ist die aus Kunststoff. Hierbei gibt es Klammern, die als Haltelemente fungieren und Stützelemente, die verhindern sollen, dass die Prothese einfach absinkt. Eine Verstärkung der Prothese durch das Anbringen eines Bügels ist möglich. Bis die endgültige Zahnprothese angefertigt ist, bekommt der Patient oftmals eine Übergangsprothese. Diese sollte aber in der Tragzeit einige Wochen nicht überschreiten, weil es ansonsten zu Schädigungen der Zähne und des Zahnfleisches kommen kann.

Wenn alle Zähne ersetzt werden müssen und die Implantation nicht in Betracht kommt, so kann eine Totalprothese helfen. Sie wird direkt am Kiefer angelegt und saugt sich durch den entstehenden Unterdruck hier fest. Im besten Fall geben Knochenvorsprünge einen weiteren Halt. Der Rand der Zahnprothese wird dafür mit einem so genannten Funktionsabdruck angepasst und so gestaltet, dass keine Luft mehr zwischen Prothese selbst und Lager der Prothese kommen kann.
Eine Totalprothese am Oberkiefer zu befestigen ist überraschenderweise die leichtere Möglichkeit, als sie am Unterkiefer fest zu bekommen.
Damit ein Patient nach dem Ziehen der letzten Zähne nicht völlig zahnlos bleiben muss, auch wenn es nur vorübergehend ist, kann eine Sofortprothese angefertigt werden. Sie wird vorbereitet und kann direkt nach der Extraktion eingesetzt werden. Sie dient damit gleichzeitig als Verbandplatte und wird später ersetzt oder zumindest mit einer Unterfütterung versehen.

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*: