PTK – Phototherapeutische Keratektomie

Arzt-Portrait

Frau Dr. med. habil. Marta Markowicz

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie
40213 Düsseldorf
Premium-Mitglied
Behandlungen
Brustverkleinerung, Bauchstraffung, Bruststraffung, Brustvergrösserung…
Mitglied werden

Die Patienten finden Sie!

  • Kostenlosen Eintrag erstellen oder
  • Premium-Vorteile nutzen
Jetzt kostenloses
Arzt-Profil erstellen
Jetzt kostenloses
Klinik-Profil erstellen
oder

PTK – Phototherapeutische Keratektomie

PTK – Phototherapeutische Keratektomie
Die PTK wird eingesetzt, wenn mit Hilfe eines Lasers Narben, Defekte und Trübungen der Hornhaut entfernt werden sollen. Die Ursachen für diese Probleme an der Hornhaut des Auges können in Verletzungen, Entzündungen und Verätzungen liegen. Zudem können einige Syndrome auch angeboren sein. Das klare Sehen ist dann nicht mehr möglich. Eine so genannte bandförmige Hornhautdegeneration ist ebenfalls möglich, sie entsteht oft im Zusammenhang mit einer Arthritis. Die PTK wird dann eingesetzt, wenn die Defekte an der Hornhaut eher oberflächlich sind und nicht zu tief reichen.

Vor der Behandlung durch die PTK werden in der Regel nichtoperative Maßnahmen eingesetzt. Führen sie jedoch nicht zum gewünschten Ziel, so kann die PTK zum Einsatz kommen. Für den Eingriff selbst werden lediglich Tropfen in das Auge gegeben, die dieses örtlich betäuben. Eine Vollnarkose ist nicht nötig. Allerdings können zusätzlich Medikamente zur Beruhigung gegeben werden.

Mit einem Laser wird die oberflächliche Schicht der Hornhaut abgetragen, wobei der Defekt mit abgetragen wird. Teilweise kann es sein, dass die Oberfläche der Hornhaut zuerst mit Instrumenten entfernt werden muss. Nach der Behandlung wird eine Kontaktlinse eingesetzt, die die Heilung des Auges unterstützen soll. Außerdem werden Augentropfen gegeben.

Durch die Behandlung mit der PTK können natürlich auch Probleme und Komplikationen auftreten. Diese können sich in Schmerzen und einem Brennen der Augen äußern. Außerdem können die Augen vermehrt tränen oder trocken sein. Kleinere Narben, die entstanden sind, vergehen nach wenigen Monaten von selbst wieder. Teilweise kann es zu einer dauerhaften Verschlechterung des Sehens kommen oder gar zur Erblindung. Auch allergische Reaktionen können auftreten. Nun sind diese Risiken zwar sehr extrem, sie treten aber auch nur höchst selten auf. Wichtig ist, dass ein Arzt den Eingriff vornimmt, der damit Erfahrung hat und schon einige Eingriffe der PTK vorgenommen hat.

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*: