zahnärztehaus ROT

Klinik-Portrait

zahnärztehaus ROT

Fachklinik
Premium-Mitglied
Behandlungsschwerpunkte
Bleaching, Füllungen, Inlays, Zahnimplantat
Telefon0711-841469
Telefax0711-8403038
E-Mailmarketing@zahnaerztehaus-rot.de
Arzt
Baden-Württemberg Anschrift

Haldenrainstraße 66
70437 Stuttgart

< zurück zum Ergebnis

Profilübersicht

Allgemeine Informationen

zahnärztehaus ROT ist eine Fachklinik mit Sitz in Stuttgart.

zahnärztehaus ROT führt folgende Operationen/Behandlungen durch: Zahnimplantate, Füllungen, Inlays, professionelle Zahnreinigungen, Kronen, Brücken, Veneers und Bleachings.

Behandlungsschwerpunkte

Bleaching

Unter dem Begriff Bleaching werden verschiedene Verfahren zur Aufhellung der Zähne zusammengefasst. Dabei unterscheidet man zunächst zwischen solchen Methoden, die für den Hausgebrauch bestimmt sind, und solchen, die in einer Zahnarztpraxis oder in einem professionellen Bleachingstudio angeboten werden. Das Grundprinzip bleibt dabei stets ähnlich: So wird ein Spezialmittel auf die Zähne aufgebracht, welches Wasserstoffperoxid enthält. Dieses Mittel sorgt dafür, dass sich eingeschlossene Farbpigmente abspalten. Je nach Konzentration kann somit eine leichte bis starke Aufhellung des natürlichen Zahnweiß erfolgen. Die Kosten für eine Bleachingbehandlung variieren stark. So sind einfache Mittel für den Hausgebrauch bereits ab zirka 15 Euro erhältlich, für ein professionelles Bleaching können leicht 500 Euro und mehr anfallen.

Füllungen, Inlays

Als Inlay wird ein spezieller Füllungstyp innerhalb der Zahnmedizin bezeichnet. Dabei soll die erkrankte Zahnsubstanz entfernt und durch ein Füllmaterial ersetzt werden. Das Inlay stellt in diesem Fall eine feste Füllung dar, die zuvor im Labor angefertigt und anschließend in den Zahn eingesetzt wird. Dabei muss zunächst ein Abdruck entnommen werden, an Hand dessen Zahntechniker dann ein Modell erstellen. Das spezielle Herstellungsverfahren macht Inlays zu einer relativ kosten- wie auch zeitintensiven Füllung. In vielen Fällen bieten die festen Zahnfüllungen jedoch zahlreiche Vorteile. So gelten Inlays zum Beispiel aus Gold als besonders haltbar und langlebig. Darüber hinaus werden Inlays heute auch aus Keramik, Titan oder Kunststoff hergestellt.

Zahnimplantat

Zahnimplantate ersetzen einen verloren gegangenen Zahn und das nicht nur in puncto Ästhetik, sondern auch in seiner Funktion. Insofern erfüllen Zahnimplantate häufig viel mehr als einen bloß kosmetischen Nutzen. Selbstverständlich ist auch dieser nicht von der Hand zu weisen: Schließlich können Zahnimplantate dem natürlichen Zahn in Form und Aussehen optimal angepasst werden. Ob die zahnärztliche Behandlung ganz oder teilweise von den Krankenkassen übernommen wird, hängt von zahlreichen, verschiedenen Faktoren ab. Dabei dauert es oftmals mehrere Monate, bis das eingebrachte Implantat eingewachsen und belastungsfähig ist.