Prelex – Austausch der Augenlinse

Arzt-Portrait

Herr Prof. Dr. med. Norbert Pallua

52074 Aachen
Premium-Mitglied
Behandlungen
Hohlwarzen, Schlupfwarzen, Halsstraffung, Oberschenkelstraffung, Faltenbehandlung…
Mitglied werden

Die Patienten finden Sie!

  • Kostenlosen Eintrag erstellen oder
  • Premium-Vorteile nutzen
Jetzt kostenloses
Arzt-Profil erstellen
Jetzt kostenloses
Klinik-Profil erstellen
oder

Prelex – Austausch der Augenlinse

Prelex – Der Austausch der Augenlinse
Unter Prelex verstehen Experten eine Abkürzung für Presbyotic Lense Exchange, also den Austausch der Augenlinse. Nur leichte Fehlsichtigkeiten können mit Hilfe verschiedener Methoden korrigiert werden, wobei in jüngster Zeit vor allem die Lasertechniken an Bedeutung gewonnen haben. Bei starken Fehlsichtigkeiten ist das aber nicht möglich, hier müssen andere Methoden angewendet werden. Der Austausch der Linse ist dabei eine Möglichkeit. Die natürliche Linse wird dann gegen eine Kunstlinse getauscht.

Prelex ist eines der modernsten Anwendungen, hierbei wird eine so genannte multifokale Linse eingesetzt. Das heißt, dass nicht nur entweder Kurz- oder Weitsichtigkeit mit einer Operation abgeändert werden können, sondern es ist eine Korrektur beider Fehlsichtigkeiten möglich. Wer zum Beispiel unter Alterssichtigkeit leidet, kann diese zwar durch die Refraktive Chirurgie beheben lassen, benötigt aber meist dennoch eine Lesebrille. Durch Prelex ist das nicht mehr nötig. Allerdings kann auch die multifokale Linse Probleme mit sich bringen, denn zwischen den Einstellungen Nah und Fern kann oftmals nicht scharf gesehen werden.

Um die künstliche Linse zur Behandlung einer Fehlsichtigkeit einsetzen zu können, wird oftmals ähnlich verfahren, wie bei der Behandlung gegen den Grauen Star. Die Linse wird zertrümmert, um dann aus dem Kapselsack abgesaugt zu werden. Nun kann das Einsetzen der künstlichen Linse erfolgen. Die künstliche Linse besitzt mehrere verschiedene Ebenen, so dass das Sehen in verschiedenen Brennpunkten möglich wird. Diese Brennpunkte ermöglichen eine scharfe Sicht und sind mit einer Brille vergleichbar. Die Übergänge zwischen den einzelnen Brennpunkten können aber häufig nicht scharf gestellt werden, was zu dem oben bereits erwähnten Problem führt. Teilweise kann also das Einsetzen einer einfachen Linse sinnvoller sein, wenn diese durch eine Lesebrille im Alltag ergänzt wird, als das Prelex Verfahren zu nutzen und eine multifokale Linse einsetzen zu lassen.

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*: