Venushügelsculpting

Arzt-Portrait

Herr Dr. Igor Hodorkovski

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
70173 Stuttgart
Premium-Mitglied
Behandlungen
Nasenkorrektur, Brustverkleinerung, Schweissdrüsenabsaugung, Oberarmstraffung…
Mitglied werden

Die Patienten finden Sie!

  • Kostenlosen Eintrag erstellen oder
  • Premium-Vorteile nutzen
Jetzt kostenloses
Arzt-Profil erstellen
Jetzt kostenloses
Klinik-Profil erstellen
oder

Venushügelsculpting

Schönheitschirurgie

 

Lassen Sie sich von einem ModernBeauty-Arzt in Ihrer Nähe unverbindlich beraten.

  • ModernBeauty ist ein unabhängiges Service-Portal und nicht an bestimmte Ärzte oder Kliniken gebunden
  • Wir haben bundesweit über 60 Spezialisten und renommierte Chirurgen für alle Schönheitsoperationen unter Vertrag
  • Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Sie besten Arztes
  • Unsere Arzt-Empfehlungen an Sie erfolgen ausschließlich aufgrund der Qualifikation des Arztes für Ihre Wunschbehandlung
  • ModernBeauty garantiert Ihnen das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis
  • Alle Ärzte sind nachweislich qualifiziert und zu permanenter Aus- und Fortbildung verpflichtet
  • ModernBeauty-Ärzte garantieren eine umfassende, persönliche Betreuung inkl. Nachsorge und Patienten-Feedback
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos

 

Anrede*:
Vorname* / Name*:
Straße und Nr.*:
PLZ* / Ort*:
Land*:
Wunschtermin und Behandlung:.
Telefon* / E-Mail*:


Venushügelsculpting

Der Venushügel ist ein Bereich des weiblichen Körpers, der meistens erst so richtige Beachtung findet, wenn er als störend empfunden wird. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn sich hier Fettgewebe angesammelt hat. Da kann aufgrund von hormonellen Veränderungen, beispielsweise ausgelöst durch Schwangerschaft und Stillzeit, oder auch durch eine Veränderung des Körpergewichts hervorgerufen werden. Selbst die normale Alterung hat Einfluss auf das Aussehen des Venushügels. Es handelt sich nur um ästhetisches Problem, was sich in erster Linie zeigt, wenn enge Kleidung getragen wird. Dann kann der Venushügel unschön hervorstehen. Teilweise kann es sogar zu Problemen beim Geschlechtsverkehr kommen.
Hier setzt das Venushügelsculpting an. Dieses kann Frauen helfen, wieder zu einem attraktiven Venushügel zu kommen.

Venushügelsculpting: Kosten

Die Kosten für das Venushügelsculpting müssen von der Patientin selbst übernommen werden, da es sich lediglich um einen ästhetischen Eingriff handelt. Die Kosten variieren je nach Umfang der Behandlung und auch, ob weitere Eingriffe in dem Zuge vorgenommen werden sollen. Es kann sein, dass die Krankenkasse einen Teil der Kosten übernimmt, wenn der Arzt attestiert, dass es durch den vergrößerten Venushügel zu einem eingeschränkten Sexualleben kommt. Doch meist muss die Patientin alle Kosten selbst tragen, auch für die Voruntersuchung und die medizinische Nachsorge.

Venushügelsculpting: Methoden

Da es sich hierbei um vermehrte Ansammlung von Fettgewebe handelt, wird eine Liposuction ins Auge gefasst. Dafür wird eine spezielle Flüssigkeit unter die Haut in das Gewebe gespritzt. Dies bewirkt, dass sich das Gewebe lockert und die Fettzellen aus dem Gewebe gelöst werden. Sie können dann mit einer dünnen Kanüle abgesaugt werden. So wird ein harmonisches und ansehnlicheres Bild des Venushügels erreicht, der nun wieder zum Unterbauch passt.

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung ist nichts weiter zu beachten, eine spezielle Vorbereitung ist nicht nötig. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass rund zwei Wochen zuvor keine Medikamente und Genussmittel eingenommen werden, sie können den Heilungsverlauf verzögern. Am Tag vor dem Eingriff sollte die Intimregion rasiert werden. Teilweise wird dies aber in der Klinik ebenfalls vorgenommen.

Die Behandlung

Der Eingriff erfolgt ambulant und die Patientin kann sofort danach die Klinik wieder verlassen. Sie sollte sich aber einen erwachsenen Begleiter organisieren, der sie nach Hause bringt. Die Behandlung selbst dauert rund eine Stunde.

Nach der Behandlung

Direkt nach der Behandlung wird eine Miederhose angelegt, die bewirken soll, dass sich das Gewebe wieder festigt und dass die Haut angedrückt wird. Ruhige Spaziergänge in den nächsten Tagen unterstützen den Heilungsverlauf. Allerdings sollte auf Sport und körperliche Anstrengungen für die nächsten vier bis sechs Wochen verzichtet werden, was der Zeit entspricht, in der auch die Miederhose getragen werden soll. Duschen ist am Tag nach dem Eingriff wieder erlaubt, auf Vollbäder und Saunagänge sollte erst noch verzichtet werden. Der Arzt wird im Rahmen der medizinischen Nachsorgeuntersuchung sein okay dafür geben, wann diese Dinge wieder aufgenommen werden können.

Venushügelsculpting: Mögliche Komplikationen

Das Venushügelsculpting ist ein vergleichsweise risikoarmer Eingriff. Möglich, wenn aber doch selten, treten Störungen in der Wundheilung auf. Auch Infektionen können vorkommen, sind aber ebenfalls sehr selten. Häufiger kommt es zu Schwellungen, Rötungen und leichten Blutergüssen, die aber innerhalb weniger Tage ohne Behandlung wieder verschwinden.

Eine Anlaufstelle für das Venushügelsculpting finden Sie unter http://www.augustabeautyclinic.de/Intimchirurgie_in_Mannheim/Venushuegelsculpting.